Sommerregatta mit guter Beteiligung

Bei der Sommerregatta des SCLF am Sonntag haben sich 10 Boote unterschiedlicher Klassen beteiligt.  Bei mäßigen bis frischen Wind aber teils heftigen Böen gingen dann 9 Boot an den Start. Für eines der vorgesehen Jugendboot waren die Böen zu unberechenbar. Deshalb unterstützend diese dann lieber die Crews der anderen Schiffe indem Sie sich als Vorschoter anboten.

Die Jugendcrew Simon, Richard und Arne haben auf dem Schwertzugvogel einiges zu tun gehabt was bei den Jollen mit Platz eins belohnt wurde.

Bei den Jollenkreuzern lag nach 3 Läufen Klaus Gerbes mit seiner Crew vorne.  Beim Feld der Katamaranen konnte sich Matthias Böh gegen seine Konkurenten duchsetzen.

Vor dem Essen konnten 2 Läufe gestartet und gewertet werden. Nach der Mittagspause wurde noch eine Wettfahrt durchgeführt.

Ein Teil der Bootseigner hatte Gäste aus der Jugendgruppe an Bord. Auch Neulinge zeigten sich wenig beeindruckt von der Schräglage der Boote wenn diese bei den Böen ordentlich Lage schoben. Vielleicht waren eher die Eltern an Land etwas erschrocken.

Aber getreu nach dem Motto “Sicherheit geht vor” hatte der Regattawart per Flaggensignal Schwimmwestenpflicht signalisiert.

Apropo Flaggensignale. Ein Teil der Regattateilnehmer würde es begrüßen wenn wieder mit Flaggenunterstützung gestartet wird. Vielleicht findet sich ja Unterstützung am Regattatisch um das zu realisieren.

Die Jugendabteilung (Betreuer) unterstützt von Michael Müller hat die Bewirtung organisert und so gab es schwäbische Maultaschen auch mal in der Pfalz. Ergänzt durch Salat und natürlich Dank vieler Kuchenspenden war auch die Kaffeerunde bestens zu geniessen.

Trotz mehrfacher Einladung und Hinweis auf  die Bewirtung kamen nur wenige außerhalb der Jugendabteilung und der aktiven Regattasegler.

Trotzdem war es ein gelungener Tag mit schönen und spannenden Wettkämpfen auf dem Wasser und einer engagierten Crew (Küche, Regattaleitung, Rettungsboot). Dafür den besten Dank.

 

Nächste Veranstaltung am Schäfersee:  1.7.2017 10:00 Uhr Jugendtraining
Bitte auf der Webseite www.sclf.de – oder notfalls via Whatsapp(Jugendgruppe)  die Teilnahme anmelden.