Ulrike Schümann gegen 11 Männercrews!

Ulrike Schümann vor Karriere-Ende noch beim Match Race Germany

Wie diese Woche überraschend bekannt wurde, beendet Deutschlands erfolgreichte Seglerin der letzten beiden Jahrzehnte Ulrike Schümann ihre Laufbahn. In der dreimaligen Vizeweltmeisterin und Olympia- Vierten von 2008 verliert der Deutsche Segler-Verband (DSV) eines seiner Aushängeschilder.

«Segeln ist das Beste, was ich je ausprobiert habe», sagte die 37 Jahre alte Berlinerin. Nunmehr will sie sich neuen Herausforderungen stellen. Segeln werde in ihrem Leben jedoch weiterhin eine wichtige Rolle spielen, betonte Schümann. Schon in zwei Monaten will sie vor Langenargen am Bodensee mit Steuerfrau Kathrin Kadelbach aus Berlin beim Match-Race Germany an den Start gehen und dort gegen elf männliche Profi-Crews bestehen.

Tipp: Die Matchrace Woche findet ab dem 19.5. bis 24.5. vor Langenargen am Bodensee statt!

So bequem kommt man den Profis nie wieder näher!

Schreibe einen Kommentar