SCLF Jugentraining am 04.09.11 mit Jagd auf die gelben Kunststoff-Enten

p1090882-30.jpg

Alle Bilder ansehen   …. hier klicken ….

Am Jugendtraining nahmen 11 Jugendliche des Segelclubs Lingenfeld teil. Bei leichten Winden waren 4 Optis, 2 Laser und 1 470 er  auf dem Wasser, dabei wurden unter Leitung von Martin Kolb Wenden und Halsen geübt. Dieses Trainingsprogramm machte hungrig und durstig, wobei jeder schnell an die Mittagstafel zurück wollte. Die Jugendlichen mussten sich allerdings etwas in Geduld üben, da nicht alles auf einmal gegrillt werden konnte. Yvi die stellvertretende Jugendleiterin hatte wieder leckere Sachen vorbereitet. Nach dem Essen waren diesmal die Mädels zum Abwaschen eingeteilt. Bei vorangegangenen Trainingstagen stellte sich nach dem Mittagessen immer etwas Müdigkeit ein, doch diesmal hieß es 50 gelbe Kunststoffenten auf dem Wasser einzufangen.

p1090875-k.jpg

Wenn der Wind direktes Ansteuern unter Segel nicht zuließ, wurde mit Händen und Pinne gepaddelt um als Erster bei den Enten zu sein. Der Jugendwart Sebastian Seitz muste die Enten mehrmals wieder im Wasser verteilen, dann begann wieder die Jagd.

p1090847-30.jpg

Es blieb nicht aus, dass dabei mehrere Boote kollidierten. Es war ein großer Spaß für die Jugendlichen und Zuschauer und nach dem Wegräumen der Boote stürzten sich alle auf den von den Müttern selbst gebackenen Kuchen.

p1090862-30.jpg

Nächstes Jugendtraining ist am 24./25. September 2011 mit Übernachtung am Schäfersee – Separate Einladung folgt.

Jugendtraining am 20.08.11 mit Bau von Wildbienen Nisthilfen

img_3702-k.jpg

Weitere Bild …. einfach Bild anklicken !

 

Da sich das Clubgelände des Segelclubs Lingenfeld im Naturschutzgebiet Schwarzwald befindet, ist es neben den zahlreichen Schutz- und Pflegemaßnahmen der vergangenen Jahre für den Verein außerordentlich wichtig, neue Mitglieder  und vor allem die Vereinsjugend an das Thema Umwelt- und Naturschutz heranzuführen.

Der neu gewählte Umwelt- und Naturschutzbeauftragte, Wolfgang Staub, nahm daher die Gelegenheit wahr, anlässlich des Jugendtrainings am Samstag, dem 20.08.11, den teilnehmenden Seglernachwuchs über die Bedingungen und die zahlreichen Maßnahmen am Schäfersee sowie dessen Tier- und Pflanzenwelt zu informieren. Gerade der große Wildbienenkasten des Segelclubs, der im Frühjahr von den Wildbienen stark frequentiert wurde, hatte das Interesse der Jugendlichen geweckt und sie äußerten den Wunsch, einen kleineren Wildbienenkasten für den häuslichen Bereich zu bauen, da die natürlichen Nistplätze in morschen Baumstämmen oder Zaunpfählen verschwinden. Nach der Information über das Leben der Wildbienen begannen die 11 jugendliche Bastler mit großem Eifer mit dem Bau der Nisthilfen für Wildbienen.

Die Bretter und Einzelteile waren vorbereitet und mussten zusammengenagelt werden, Schilfhalme mussten auf die notwendige Länge geschnitten werden und die Öffnungen der Zielsteine mit Lehm gefüllt werden. Auch an ein schützendes Fach für Schmetterlinge hatte man gedacht. Den Abschluss bildete das Bekleben des schützenden Daches mit teilweise buntem Dekor, was den Jugendlichen besser gefiel als graue oder rote Dachpappe. Den Wildbienen wird dies sicherlich nichts ausmachen.

Nach 3 stündiger Arbeit durften  die 11 jugendlichen Bastler die Nisthilfen  dann mit nach Hause nehmen, um den Wildbienen und Schmetterlingen auch im  heimischen Garten ein Zuhause zu bieten.

Natürlich sollte der Garten nicht nur aus Rasenfläche bestehen sondern durch blühende Blumen und Sträucher gerade im Frühjahr den Wildbienen und Schmetterlingen Nahrung bieten.

Angeregt für unsere Wildbienen Nisthilfen wurden wir durch die NABU Lingenfeld, Herrn Magin und den Wildbienenexperten Herbert Riebel aus Ilbesheim.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Umwelt- und Naturschutzbeauftragten Wolfgang Staub für die Bereitstellung der notwendigen Baumaterialien und für die Einführung über den Schutz der Tier- und Pflanzenwelt in unserem Segelrevier im Naurschutzgebiet Schwarzwald.

 

 

 

 

img_3790-k.jpg

 

 

 

 

 

 

Arbeitseinsatz am 03.09.11 und Herbstregatta am 18.09.11

p1180909-k.jpg

 Start der Jollenkreuzer u. Yachten bei der Herbstregatta 2010

Liebe Segelfreunde/innen,

wir laden herzlich zur Herbstregatta am Sonntag, dem 18. Sept. 2011, ein.
Start des 1.Laufs ist um 11.00 Uhr.

Wir benötigen noch Helfer für den Wirtschaftsdienst und die Regattaleitung und den
Rettungsdienst. Bitte in Liste am Clubhaus eintragen oder per eMail melden.
Kuchenspenden sind wie immer erwünscht. Zum Mittagessen gibt es Leberknödel mit
Sauerkraut und Brot.

Am Samstag, dem 03. Sept. 2011, 09.00 Uhr, findet ein Arbeitseinsatz am Clubgelände statt.

Arbeitsumfang: Im Jollengarten und Gelände Unkraut entfernen, Pflaster im Jollengarten
– Wurzeln unter den Steinen entfernen, Weiden der Indianerzelte schneiden,
junge Akazienbäume entfernen,
Holz der Terrasse saubermachen, Werkzeugschrank aufräumen u.a.

Der nächste Arbeitseinsatz findet im Herbst statt, wenn das Laub heruntergefallen
ist und wir unsere Anlage winterfest machen. Termin wird noch bekannt gegeben.
 

Sommerfreizeit für die Jugendlichen des SCLf und Bau eines Insektenhotels

Liebe Kinder, liebe Eltern,heute haben wir gleich einige Infos für euch und würden uns freuen, wenn Ihr zahlreich teilnehmen würdet.Da wir dieses Jahr leider keine Sommerfreizeit geplant haben, haben wir uns überlegt, dass wir gerne mit euch auf dem Segelclubgelände bzw. auf dem Zeltplatz zelten würden. Folgendermaßen ist der Plan:

Freitagnachmittags starten wir und bauen die Boote auf und bereiten uns auf den nächsten Tag vor. Samstag und Sonntag werden wir dann segeln und abschließend gibt es am Sonntag eine kleine Regatta. Für Essen und Trinken ist wie immer gesorgt, Kuchenspenden und Salate sind natürlich willkommen 🙂

Wenn Ihr also Lust habt, dann könnt Ihr euch unter folgendem Link anmelden und uns mitteilen, an welchem Wochenende es euch am besten passt:

http://www.doodle.com/tsfxwy946uizhchp

Sobald der Termin fest steht, könnt Ihr euch wie gewohnt auf der SCLF Seite anmelden. Hierzu werde ich dann aber noch eine separate Email versenden. . Bitte sagt uns bis 18.07.2011 Bescheid, ob Ihr teilnehmen möchtet.

So, weiter geht es mit einem weiteren Event am 06.08.2011 ab 10.00 Uhr.Hier hat sich Wolfgang Staub am Natur-Infotag etwas ganz besonderes für euch ausgedacht:Wolfgang wird euch über die Natur um unser Heimrevier informieren und mit euch ein Insektenhotel bauen, welches Ihr dann mit nach Hause nehmen könnt. Bitte sagt uns auch hier bis 18.07.2011 Bescheid,  denn Wolfgang muss hierfür Teile für das Insektenhotel vorfertigen.

Deshalb auch hier ein Link zur Anmeldung:

http://www.doodle.com/z8taretxfktekgp4

Falls Ihr euch gerade im Urlaub befindet und erst nach dem 18.07.2011 diese Email lesen könnt, könnt Ihr mich gerne anrufen und euch unter der 0179/6647598 anmelden .Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme!

Viele Grüße,Yvi, Sebastian und Martin 

Familienfest am 17.07.11 – ab 11.00 Uhr

 p1090559.jpg

Liebe Segelfreunde/innen,wir laden herzlich zu unserem Familienfest am Sonntag,
dem 17. Juli 2011, ab 11.00 Uhr auf dem Clubgelände am Schäfersee ein.

Fleisch, Salat und Brot bitte mitbringen.  Kuchenspenden erwünscht.


Bräter und Grill sind vorhanden.Es stehen die Spielgeräte des Vereins zur Verfügung.
 Es dürfen aber auch eigene noch mitgebracht werden. Weiterhin steht die Boulebahn zum Spielen bereit. Für den Aufbau der Stühle und Tische, des Bräters und der Spielgeräte benötigen wir um 9.30 Uhr noch einige Helfer.

 Für die Jüngsten unseres Vereins haben wir einen neuen Sandkasten angeschafft und diesen mit frischem Sand gefüllt.

Wer sich als Pirat verkleiden möchte, für den sind Piratenkleider vorhanden. Auch gilt es die versteckte Schatzkiste der Piraten zu finden.

 Es darf natürlich auch gesegelt werden. 

Gerhard Höhl, 1. Vors.

Jugendtraining 30.4. 10.00 Uhr

Liebe Kinder,

ab sofort könnt Ihr euch unter www.sclf.de > Jugend > Termine für das Jugendtraining am Samstag, 30.04.2011, anmelden. Wir starten wie gewohnt um 10.00 Uhr, jedoch werden wir dieses mal schon um 16.00 Uhr das Training beenden.

Bitte denkt dran, euch anzumelden und Wechselkleidung, Sonnencreme, etc.  mitzunehmen.

Viele Grüße und bis Samstag,

Yvi, Sebastian und Martin

Segelsaison – Jugendtraining

Liebe Kinder,

da bald die neue Segelsaison wieder anfängt anbei die Termine für 2011: 

Sa, 30. April
Sa, 21. Mai
So, 05. Juni
Sa, 20. August
So, 04. September
Sa, 24. – 25. September Jugendwochenende

Viele liebe Grüße und auf ein baldiges Wiedersehen

Yvi, Sebastian und Martin

Wie im letzten Jahr könnt Ihr euch bald wieder unter folgendem Link für das Jugendtraining anmelden: http://sclf.de/JugTermin.htm

SCLf-Info vom 20.01.11

Liebe Segelfreunde/innen,

 

der Vorstand des Segelclubs Lingenfeld wünscht Ihnen ein glückliches und erfolgreiches Neues Jahr.

 

Die nächsten Termine:

Freitag, 11.02.11, 20.00 Uhr, Clubabend im Hotel-Restaurant „Zur Rose“ in Lingenfeld.

Nach den aktuellen Informationen aus dem Vereinsgeschehen wollen wir mit einem Glas Sekt auf das Neue Jahr anstoßen. Danach zeigen wir einen Videofilm von Karlheinz Unser aus den Anfängen des Segelclubs, so um 1981/82, über unser Gelände am Schäfersee und Fahrtensegeln am Bodensee und in der Ostsee.

 

Freitag, 04.03.11, 20.00 Uhr, Mitgliederver-sammlung in der „Rose“ in Lingenfeld.

Hierzu erfolgt gesonderte Einladung.

 

Samstag, 05.03.11,  12.3.2011 9.00 Uhr am Schäfersee, Umwelttag der Gemeinde Lingenfeld mit Aufräumarbeiten am Clubgelände.

 

Sonntag, 27.03.11, Frühjahrswanderung in der Pfalz. Hierzu erfolgt gesonderte Einladung.

 

 

Rückblick auf die Adventsfeier

 

Die Adventsfeier war gut besucht. Inge Höhl trug schöne Gedichte und Geschichten vor. Für die musikalische Ausgestaltung mit Gesang und Gitarrenspiel sorgte Annett Sinnwell. Bedanken möchten wir uns bei der Gärtnerei Gerbes für den gespendeten Blumenschmuck.

Arbeitszeitkarten

Wir bitten, die erhaltenen Arbeitszeitkarten bis 31.01.11 an unseren Hafenmeister zu senden.

Reinhard Seitz,

Bürklin-Wolf-Str: 72

67157 Wachenheim,

eMail: seitz-wachenheim@gmx.de,

Fax: 06322-981849

 

 

Änderung von Anschriften, Telefon, Fax, eMail und Bankverbindungen

 

Wir bitten Sie, vorgenommene Veränderungen bis Ende Januar Andrea Scheurlen mitzuteilen.

eMail: andrea.scheurlen@web.de

Tel. 06326-259787

 

Gratulationen:

 

Wir gratulieren nachträglich Doris Boucher zum 60. Geburtstag und Albert Glasenhardt zum 80. Geburtstag und wünschen ihnen alles Gute, vor allem Gesundheit.

Zur Geburt Ihrer Tochter Louise gratulieren wir den Eltern Kerstin und Felix Mache, geb. Krill.

 

Verschiedenes

 

 

 

Der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiff-

brüchiger überwiesen wir 300,00 €, wovon mit dem Sammelschiff 230,50 € von den Mitgliedern beigesteuert wurden.

 

 

 

 

 

Gerhard Höhl, 1. Vorsitzender

Bilder der Herbstregatta

Hallo Sailors, Freunde und Gönner des SCLF´s

auf unserer Webseite www.sclf.de  > Fotogalerie  findet Ihr die aktuellen Fotos der Veranstaltung. 

Gesucht: Bilder für den Kalender 2011 

Thema: Sail fast  – live slow,  (Segle schnell aber lebe gelassen)  also Bilder  die sich mit der dynamischen Seite des Segeln und /oder mit dem gelassenem Genuss am Leben rund um das Segeln drehen.

Das Thema ist bewusst ein wenig weiter gefasst um eine gute Auswahl an Bilder erwarten zu können.

Bei genügend Material wollen wir wieder einen Kalender gestalten, der pro Monat ggf. auch mehrere Bilder enthält. Also lieber ein bischen mehr als Auswahl einsenden.  

Hier je ein Beispiel für die beiden Themenschwerpunkte.  Bilder bitte an sclf@tfs.de  senden.

  start1.jpg   nichtsofaul.jpg